16.10.2018 – Dienstagabend , Lebensweisheit / Zitat

Søren Aabye Kierkegaard (* 5. Mai 1813 in Kopenhagen; † 11. November 1855 in Kopenhagen) war ein dänischer Philosoph, Essayist, Theologe und religiöser Schriftsteller.

Eine Antwort zu “16.10.2018 – Dienstagabend , Lebensweisheit / Zitat

  1. Wahrheit pur, die schon Shakespeare kannte: Er ließ Romeo und Julia lieber sterben, anstatt ihrer Liebe zu entsagen.

    Die Geliebte von Hölderlin aber blieb bei ihrem Gatten, der ein gesichertes Einkommen hatte und ihr ein auskömmliches Leben ermöglichte. Der arme Poet war ihr zu wenig, trotz ihrer Liebe.

    Hölderlin brach das Herz und er liebte niemals mehr, zog sich zurück in ein Turmzimmer (Hölderlinturm) und schrieb und trank und trauerte und floh zuletzt in den Wahnsinn. Aber er war nicht wirklich verrückt: Er war enttäuscht in frühen Jahren, gebrochen vom Schicksal. Ich kann das gut nachvollziehen: Wenn man sich völlig verschenkt, Körper, Herz und Seele, dann bleibt einem nicht mehr viel .. LG PP

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.