11.10.2018 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

Am Nachmittag hatten wir Glück, denn erst auf den letzten Schritten fing es an, leicht zu regnen.

Nachdem kurze Zeit später Bonnie abgeholt wurde, machte ich es mir für ein kleines Nachmittagsschläfchen auf dem Sofa bequem.

Als beim Aufwachen, nach knappen 60 Minuten, allerdings noch immer die Regentropfen ans Fenster klopften, schlummerte ich für eine weitere Stunde ein.

Gut ausgeruht startete ich in den frühen Abend.

Bevor es ans Zusammentragen einer Weisheit und Witze ging, kümmerte ich mich um meine gefiederten Freunde auf meinem Balkon.

Gerade rechtzeitig fürs Abendprogramm, Abendessen und Fernsehen, wurde ich mit allem fertig.

Advertisements

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.