01.10.2018 – Montagabend , Tagebuch Teil 2

Der Montag verging wieder mal viel zu schnell, aber dennoch bin ich ganz zufrieden mit ihm.

Das meiste konnte ich erledigen und den Nachmittag verbrachte ich gemütlich mit Bonnie bei zwei Spaziergängen.

Dreißig Minuten durch den Park, ohne Sonne und teilweise heftigem kalten Wind halfen, nach dem zweiten Spaziergang, einen erholsamen gemeinsamen Nachmittagsschlaf zu genießen.

Erst als sie kurz vor 19 Uhr abgeholt wurde, bequemten wir uns aufzustehen, obwohl wir beide bereits vorher wach waren.

Aus den Augenwinkeln konnte ich beobachten, wie Bonnie sich ebenso streckte und rekelte wie ich auf dem Sofa.

Zwischenzeitlich, während wir schliefen, scheint es geregnet zu haben.

Zum Glück hatten wir lediglich die dunklen Wolken zuvor mitbekommen, blieben allerdings vom Nass verschont.

Blick aus dem Fenster, beim Schließen der Rollläden und Vorhänge zeigte feuchte Fußwege.

Die Kälte macht auch meinen gefiederten Freunden zu schaffen, zumindest wenn ich nach der Futtermenge gehe, die sie im Moment verdrücken.

Nach dem Abendessen geht es dann daran eine Lebensweisheit sowie ein paar Witze für den späteren Abend zusammen zu tragen.

Bei dem heutigen Fernsehprogramm „The Big Bang Theory“ und „Young Sheldon“ geht dies ohne Probleme.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s