27.09.2018 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

Wie gerädert quälte ich mich, mit über 2 Stunden Verspätung, leichten Kopf- und Rückenschmerzen, in einen kalten sonnigen Herbsttag.

Irgendwie hänge ich heute etwas durch, obwohl ich einiges zu erledigen habe.

Neben dem üblichen Einkaufen fürs Wochenendkochen muss ich zum Postamt.

Außerdem endlich die Unterlagen fertigmachen, die am kommenden Dienstag eingereicht werden sollten.

Aber wenigstens spielt das Wetter im Moment mit und es regnet nicht.

Vielleicht bringt mich die kalte Luft, bei den beiden Besorgungsgängen, ein bisschen auf Trab.

Eine Antwort zu “27.09.2018 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

  1. Bewegung an frischer Luft bringt den inneren Schweinehund wieder in Schwung

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..