25.09.2018 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Gestern Abend war ich am Überlegen eventuell die Heizung, wenigstens für kurze Zeit, anzuschalten.

Bis zum Schlafengehen kühlte es unter 10 Grad Celsius ab und auch im Zimmer waren es lediglich noch 22 Grad Celsius.

Nach einer unruhigen Nacht kam ich nur schwer in einen kühlen Herbsttag.

Noch vorm Frühstück setzte ich einen frischen Brotvorteig an, der hoffentlich bei diesem kalten Wetter vernünftig aufgeht.

Nun warte ich auf den Paketboten und anschließend geht es Einkaufen für meine Mutter.

Bis zum Mittagessen habe ich dann noch einiges an Schreibarbeiten am Laptop vor mir.

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “25.09.2018 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Bei uns waren es letzte Nacht nur noch 5Grad und die Heizung läuft schon einige Tage, weil sie eh von einem Fühler an der Außenwand geregelt wird.
    Nun herbstelt es richtig und bin schon froh darüber, auch wenn das nasskalte Wetter nicht wirklich gut für mich ist.
    Liebs Grüßle von Hanne 🍀

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.