23.09.2018 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 3

Bis zum Spätnachmittag hielt sich das Wetter einigermaßen, ohne Regen, sonnenlos und um die 20 Grad Celsius.

Aber dann kam ein heftiger Wolkenbruch und Sturm, der es innerhalb kürzester Zeit so dunkel werden ließ, wie in der tiefsten Nacht ohne Mond.

Nachdem ich am Morgen bis 11 Uhr schlief, verzichtete ich auf einen Nachmittagsschlaf, in der Hoffnung, dadurch am Montag früher aus dem Bett zu kommen.

Genau das richtige Wetter, um eine Zimt-Duftkerze zur Begrüßung des Herbstes anzuzünden.

Mit einer Tasse japanischem Kirschblütentee, von meiner geliebten süßen Babsie, machte ich mich ans Zusammenstellen, von einer Lebensweisheit und Witze für den späteren Abend.

Anschließend schaute ich kurz an den Futter-/Wasserstellen nach dem und füllte das nötige auf.

Gleich geht es nun mit dem Abendessen für den Sonntagskrimi schauen vor den Fernseher.

Werbeanzeigen

2 Antworten zu “23.09.2018 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 3

  1. diemachtderwahrheit

    Welch wunderbare Idee den Herbst mit einer Zimtkerze zu begrüssen.
    Das nenne ich ein wunderbares Sichverbinden mit dem Hier und Jetzt 😀
    DU kannst das halt, mein Bärchen. Ich muss es erst lernen. ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.