22.09.2018 – Samstag , Tagebuch Teil 1

Auch wenn es nur knappe 14 Grad Celsius in der Nacht war, kam ich ganz gut ausgeruht, jedoch sehr verspätet, in den neuen Herbsttag.

Wie jeden Samstag geht es, gleich nach dem Frühstück, an den üblichen Wohnungsputz.

Den restlichen Tag werde ich damit zubringen, die noch offenen Arbeiten zu erledigen oder auf den Wochenplan der kommenden Woche zu übertragen.

Außerdem, der September nähert sich dem Ende, lohnt eine Überprüfung der Monatsplanung.

Werbeanzeigen

2 Antworten zu “22.09.2018 – Samstag , Tagebuch Teil 1

  1. diemachtderwahrheit

    In Wien gab es um Mitternacht mit Tschinn-Bumm-Krach den Abschied vom Sommer.
    Die Gewitter waren so heftig, dass es eine Stunde lang alle zwei Minuten grell hell wurde im Schlafzimmer, und meine Fellnasen nur noch am Zittern waren. Dazu sintflutartige Regenfälle.
    Jetzt haben wir 16° – gestern um diese Zeit waren es noch 29°.
    Ich wünsche Dir einen schönen Schabbat Schalom mein Herz
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    • Hier war es nur ein heftiger Regen, der am Abend wieder aufhörte.

      Aber nun ist scheinbar wirklich der Herbst eingetroffen, denn es sind nur noch zwischen 16 – 17 Grad Celsius.

      Einen schönen geruhsamen Schabbat Schalom wünsche ich dir auch mein geliebtes süßes Mausebärli ❤ ❤ ❤

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.