18.09.2018 – Dienstagabend , Tagebuch Teil 2

Aufgrund des sehr späten Aufstehens am Morgen kam ich erst gegen 13 Uhr zum Einkaufen.

Dabei konnte ich feststellen, dass es um diese Zeit bedeutend angenehmer ist, als donnerstags um 11 Uhr.

Kein Gedränge in den Gängen und obwohl nur eine Kasse besetzt war, kam ich gleich als übernächster dran.

Kaum zurück zu Hause kam ein Anruf, ob ich Bonnie kurzfristig für den Nachmittag zu mir nehmen könne.

Zwar eine ungeplante aber dennoch schöne Gelegenheit, das Spätsommerwetter im Park, bei einem gemeinsamen gemütlichen Spaziergang zu genießen.

Zuvor erfreute ich mich etwa eine Stunde via Skype an den Gesprächen mit meiner herzallerliebsten süßen Babsie.

Nun sind meine gefiederten Freunde bis zum Mittwochmorgen mit Wasser und Futter versorgt, eine Lebensweisheit, sowie Witze für den späteren Abend zusammengetragen.

Mit frisch gebackenem Brot als Abendessen geht es nun gleich zu einem entspannten Fernsehabend.

Werbeanzeigen

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.