16.09.2018 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

Letzte Nacht wurde es mit knappen 12 Grad Celsius deutlich kälter als die vergangenen Nächte, was sich gleich in meinen Knochen schmerzhaft bemerkbar machte.

Dennoch kam ich einigermaßen gut ausgeruht, mit knurrendem Magen, in einen warmen sonnigen Sonntag.

Nach einem gemütlichen Sonntagsfrühstück mit aufgebackenem Brot, Schinken, weich gekochtem Ei und Gewürzgürkchen geht es unter eine lange heiße Dusche.

Während ich ein umfangreiches Wellnessprogramm genieße, läuft auf meinem Laptop ein kompletter Virencheck, was die vergangenen Wochen ausfiel, da Bonnie mich ziemlich auf Trab hielt.

Wenn alles klappt, gibt es heute auch noch eine neue Lebenserinnerung und mal schauen, zu was ich vorm Formel-1-Rennen in Singapur noch komme.

Werbeanzeigen

2 Antworten zu “16.09.2018 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Entspannung ist angesagt zur Vorbereitung auf die nächste Woche.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.