14.08.2018 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Nach dem anstrengenden Montag konnte ich einigermaßen gut schlafen.

Mit leichter Verspätung und Rückenschmerzen starte ich in den Dienstag.

Heute hat sich das Wetter wieder deutlich gebessert. Viel Sonne und kaum Wolken am blauen Himmel.

Bevor ich einkaufen gehe, muss ich noch kurz einen frischen Brotteig ansetzen.

Bisher hab ich bisher keine Idee, was ich am Mittwoch koche. Mal schauen, was ich so an frischem Gemüse und/oder Salat finde.

Während dann das Brot im Backofen ist, kann ich mich ums Finanzamt und die letzte Steuererklärung kümmern.

Werbeanzeigen

5 Antworten zu “14.08.2018 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Steuerklärung? Ist das nicht ein wenig spät?

    Gefällt 1 Person

    • Nicht für eine Firma, wenn sie Körperschaftssteuererklärung abgeben muss.
      Dass ist immer das letzte Formular welches meistens im Juni/Juli erst vom Finanzamt bereitgestellt wird.

      Gefällt mir

  2. Jetzt beschämst du mich🙈Ich weiß noch nicht einmal, was ich heute noch essen soll, geschweige denn morgen 😎😊Dabei plant der weise Mensch wahrlich im Voraus 👍❤️

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.