08.08.2018 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

Leider war in der Nacht nichts davon zu merken, dass es am Spätnachmittag geregnet hatte, sondern im Gegenteil wurde es danach schwül.

Daher wunderte es mich auch nicht, am Morgen, nur schwer und unausgeruht aus dem Bett kam.

Auch heute wird es ein heißer Hochsommertag mit wolkenlosem Himmel und ich befürchte Temperaturen um die 30 – 35 Grad Celsius.

Bevor ich mit dem Kochen beginnen kann, muss ich noch ein paar Kleinigkeiten einkaufen gehen.

Mal schauen was ich so an frischem Salat und/oder Gemüse vorfinde und abhängig daraus, für die nächsten 2 Tage, zubereite.

Advertisements

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.