08.08.2018 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 2

Mit Einkaufen und Kochen war ich bei bis zu 33 Grad Celsius für den Vormittag mehr als ausgelastet.

Daher ließ ich den Nachmittag in aller Ruhe angehen und mit einem knapp 1-stündigen Nachmittagsschläfchen ausklingen.

Vom angekündigten Regen oder Unwetter noch immer nichts weit und breit zu sehen.

Lediglich ein leichter Wind schafft ein bisschen frische Luft heran, was es dann einigermaßen aushaltbar macht.

Leider lässt sich mein Körper nur für kurze Zeit überlisten und schaltet, wenn nötig, in den Spargang herunter, ob ich möchte oder nicht.

Mit einem Tee machte ich es mir, nachdem das Wasser meiner Balkonbesucher aufgefüllt war, vorm Laptop bequem, auf der Suche nach einer Lebensweisheit und Witze für den Abend.

Gleich ist es Zeit fürs Abendessen und den Tagesausklang beim Fernsehen.

Werbeanzeigen

2 Antworten zu “08.08.2018 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 2

  1. Ja, auf Regen warten wir hier auch immer noch. Aber wenigstens hat es sich heute auf angenehme 21 Grad abgekühlt.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag
    Monika

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.