06.07.2018 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Gut ausgeruht kam ich nach einer erholsamen Nacht, die nicht durch schwüle Luft beeinträchtigt war, in den Freitag.

Wenn ich aus dem Fenster schaue, könnte heute der Hochsommer zurückkommen, mit blauem wolkenlosem Himmel, viel Sonnenschein und bereits 25 Grad Celsius.

Direkt nach dem Aufstehen kam der Brotteig aus dem Kühlschrank zum Aufwärmen und ruhen.

Nach einem kleinen Frühstück geht es in die Küche das Mittagessen soweit vorbereiten, dass lediglich der Fisch, kurz vorm Essen, gebraten werden muss.

Den restlichen Vormittag werde ich mit Schreibtischarbeit verbringen und vielleicht auch etwas an meinen Lebenserinnerungen arbeiten.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.