04.07.2018 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 2

Nachdem Bonnie kurz nach 12:30 Uhr für den Nachmittag gebracht wurde und es außerdem stark eintrübte, entschloss ich meinen Mittagsschlaf bereits um 15 Uhr zu beginnen.

Dadurch verliefen wir beide das Schlimmste und konnten, bei angenehmen 25 Grad Celsius, einen 45-minütigen Spaziergang durch den Park genießen.

Die Sonne ließ sich bisher nicht mehr blicken und ich hoffe, das Wetter bessert sich am Donnerstag wieder.

Gestern und heute brauchte ich nur sehr wenig an Futter für meine Balkongäste nachfüllen, die scheinbar zurzeit andere Quellen aufgetan haben.

Bevor es zum Abendessen geht, konnte ich noch in aller Ruhe eine Lebensweisheit und Witze, für den späteren Abend, zusammenstellen.

2018.07.04 - Chicoree-Pfanne mit Frikadelle

Über mein abendliches Fernsehprogramm bin ich mir noch nicht sicher, denn wirklich Interessantes konnte ich in der Zeitung nicht entdecken und dies, obwohl heute keine Fußballübertragung ansteht.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s