03.07.2018 – Dienstagnacht , Lustiges zum Tagesausklang

Familienvater zum Kellner: „Die Reste packen sie bitte für unseren Hund ein.“

Jubeln die Kinder: „Hurra, Vati kauft uns einen Hund!“

‚+++++++++++++++++++++++++

Der Lehrer hat mit den Kindern Geografie.

Er sagt: „Jeden Montag stelle ich euch gleich in der Früh eine Frage! Wer die Frage richtig beantworten kann, hat bis Donnerstag frei!“

Nächsten Montag fragt er: „Wie viele Liter hat das Mittelmeer?“

Keiner weiß es.

Nächsten Montag fragt er wieder: „Wie viele Sandkörner hat die Sahara?“

Wieder weiß es keiner.

Nächsten Montag legt Fritzchen einen Euro auf den Lehrertisch.

Der Lehrer fragt: „Wem gehört dieser Euro?“

Fritzchen schreit: „Mir! Und tschüss bis Donnerstag!“

‚+++++++++++++++++++++++++

Herr Müller hat eine heftige Auseinandersetzung auf dem Bauamt und schreit: „Nehmen Sie doch endlich Vernunft an!“

„Bedaure. Ich bin Beamter und darf nichts annehmen.“

‚+++++++++++++++++++++++++

4 Antworten zu “03.07.2018 – Dienstagnacht , Lustiges zum Tagesausklang

  1. Familienvater zum Kellner: „Die Reste packen sie bitte für unseren Hund ein.“
    Jubeln die Kinder: „Hurra, Vati kauft uns einen Hund!“

    *lol*

    Gute Nacht, Dieter und liebe Grüße von Buddylein und Brigitte

    Gefällt 1 Person

  2. Cleveres Kerlchen, Fritzchen!

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.