29.06.2018 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Der Start in den Freitag verlief etwas holperig, wobei ich nicht genau weiß, woran es gelegen hat.

Sonst dämmere ich so langsam in den Tag und heute schreckte ich, kurz vorm Wecker, mit einem unruhigen Gefühl auf.

Und so richtig ausgeruht fühlte ich mich ebenfalls nicht, musste dennoch zügig aufstehen, da Bonnie bereits kurz nach 9 Uhr gebracht werden sollte.

Das Wetter schwankt auch zwischen drückend schwül und unangenehm heiß, mal schauen, was sich durchsetzen wird.

Sobald der Backofen vorgeheizt ist, kommt das Freitagsbrot hinein und es geht mit den Vorbereitungen fürs Kochen weiter.

Anschließen bleibt genug Zeit, um in aller Ruhe mit Bonnie einen Spaziergang zu machen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.