22.06.2018 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

In der Nacht hat es deutlich bis auf 16 Grad Celsius abgekühlt, was mir einen unruhigen Schlaf bescherte.

Seltsamerweise jedoch ohne Wadenkrämpfe, nur ein Schwanken zwischen zu warm und zu kalt, je nachdem ob unter oder über der Bettdecke.

Dennoch kam ich recht gut ausgeruht früh aus den Federn in einen Freitag mit bisher sehr gemischtem Wetter.

Einige dunkle Wolken am Himmel hindern die Sonne daran so richtig ihre Wärme abzugeben und es könnte durchaus auch Regen geben.

Im Moment überlege ich noch, ob ich einkaufen gehen sollte, oder aus den Vorräten etwas kochen.

Pellkartoffeln, Bohnensalat und Hähnchentaler hätte ich noch und wären entsprechend verlängerbar übers Wochenende als warme oder kalte Mahlzeit.

Aber zuerst geht mal das Freitagsbrot in den Backofen, während ich in Ruhe fertig frühstücke.

2 Antworten zu “22.06.2018 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Bei mir wird heute ein Grillhuhn 🤗 mach mein Brot auch immer selber 👍schönen Freitag

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.