16.06.2018 – Samstagabend , Tagebuch Teil 2

Der Weg in die Stadt war noch angenehm, aber zurück war es dann bereits gute 28 Grad Celsius, was mehr anstrengte.

Leider kann ich mir nicht angewöhnen langsam daher zu schlendern, sondern habe einen schnellen Schritt an mir, gerade bis an die Grenze, wo ich außer Atem käme, würde ich mich mit jemand unterhalten.

Allerdings bin ich anschließend reif für eine Ruhepause und langes Nachmittagsschläfchen zur Regenerierung.

Mit einer Tasse Cappuccino, verfeinert durch ein Bällchen Vanilleeis, ging es auf die Suche nach einer Lebensweisheit und Witze.

Anschließend kümmerte ich mich darum, dass meine gefiederten Freunde mit frischem Wasser und Futter versorgt sind.

Nun wird es Zeit fürs Abendessen und einen gemütlichen Fernsehabend. Mal schauen, was es heute gibt bzw. mein Interesse weckt.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.