13.06.2018 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

Heute wurde ich noch vorm Weckerklingeln von der Sonne geweckt.

Allerdings waren mir die knapp 17 Grad Celsius doch ein bisschen zu kühl, um gleich aus dem Bett zu springen.

Fast wäre ich dann erneut fest eingeschlafen, wenn mein stärker werdender Hunger mich nicht im Halbschlaf erinnerte dringend für Nahrung zu sorgen.

Auch wenn das Kochen nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen wird mit Sauerkraut, Nudeln, Nürnberger Rostbratwürstchen und Zwiebelsoße, so habe ich einige kleinere Schreibtischarbeiten, die endlich fertig werden müssen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.