02.06.2018 – Samstag , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter – Service der Telekom)

Gestern konnte ich erneut feststellen, dass der Service der Telekom nicht so schlecht wie ihr allgemeiner Ruf ist.

Nicht nur, dass ich weiträumig umgeleitet wurde am Tag der Störung, ich bekam eine größere Freidatenmenge auf meinem Handytarif, sodass ich ohne Probleme darüber im Internet unterwegs sein konnte.

Und gestern kam ein Rückruf der Störungsstelle, ob nun wieder alles normal und zu meiner Zufriedenheit liefe.

Auch wenn ich in den letzten 30 Jahren ein paar wenige Probleme mit dem Telefon hatte, kann ich insgesamt nichts an dem Unternehmen aussetzen.

Vielleicht liegt es ein kleines bisschen daran, da ich selbst lange im Servicebereich tätig war, dass ich mit den Hotlinemitarbeitern freundlicher umgehe.

Getreu nach dem Motto „Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus.“

Man sollte eben nicht vergessen, dass der Mensch an der anderen Telefonleitung nur selten an der Störung schuld ist und sein bestes versucht, um den Kunden zufriedenzustellen.

Was jedoch nicht bedeutet, dass ich nicht auch bissig werden kann, wenn es sein muss und mich sogar einmal mit der Rechtsabteilung dort anlegte, die es dann vorzog, einer gerichtlichen Auseinandersetzung aus dem Weg zu gehen.

 

Advertisements

Eine Antwort zu “02.06.2018 – Samstag , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter – Service der Telekom)

  1. Mir hat das Gewitter Freitag Abend den Router geschrottet (was nicht auf Anhieb zu erkennen war, weil WLAN noch ging, aber kein Internet). Ja, ich hatte zwar lange Wartezeiten in der Hotline und der erste Versuch mit irgendwelchen Leitungseinstellungen fruchtete nicht, aber heute hatte ich um 12 Uhr einen Techniker hier, Router ausgetauscht, einwandfreier Service, hat sich auch die Zeit genomen, den Rechner einzustellen und wirklich zu checken, ob alles läuft.
    Wenn ich an das Drama mit meinem Vorgänger-Anbieter denke … Der mit dem sehr kurzen Namen …

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.