21.05.2018 – Montagabend , Tagebuch Teil 3

Heute habe ich den ruhigen Feiertag genutzt, mich um die Datenschutzbestimmung meiner geschäftlichen Homepage zu kümmern.

Nachdem ich diese damals vor über 10 Jahren noch selbst programmiert hatte und sie in der Zwischenzeit vom Provider an sein neues System angepasst wurde, musste ich zuerst feststellen, ob es überhaupt, ohne neue Programmier-kenntnisse, für mich möglich ist.

Zum Glück schaut es so aus, dass es nun ähnlich wie in worpdress ein Baukastensystem ist, das auch ohne Kenntnis einer neuen Programmiersprache Änderungen möglich sind.

Nun brauche ich lediglich einen angepassten Text und einen AV-Vertrag mit dem Provider, was ohne Probleme in den nächsten 2 – 3 Tagen erledigbar sein sollte.

Mit diesen guten Nachrichten konnte ich dann, bei Sonnenschein und 25 Grad Celsius, für eine kleine Ruhepause auf meinem Sofa verschwinden.

Anschließend ging es mit einer Tasse Cappuccino daran, eine Lebensweisheit und Witze für den späteren Abend zusammenzutragen.

Das Futter und Wasser für meine gefiederten Freunde und ihren Nachwuchs ist ebenfalls aufgefüllt.

Gleich ist es Zeit fürs Abendessen, Würstchen Berner Art im Crêpemantel und Pusztasalat, vorm Fernseher.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s