06.05.2018 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 2

Eigentlich wollte ich das Nachmittagsschläfchen ausfallen lassen, aber dann zog es mich doch aufs Sofa und dies dann gleich für zwei Stunden.

Bei Sonnenschein, Vogelgezwitscher und angenehmen 26 – 27 Grad Celsius war es einfach zu gemütlich in den Nachmittag hinein zu dösen.

Inzwischen habe ich nicht nur diverse Vogelarten auf meinem Balkon zu Besuch, die regelmäßig Futter und Wasser erwarten, auch eine kleine Feldmaus und sehr selten eine streunende Katze.

Auf dem Rasen vorm Haus tummeln sich Tauben und Krähen, leider sind die wilden Hasen bzw. Kaninchen kaum noch zu sehen.

Zu Wuschels Zeiten nahmen sie so eine überhand, dass man sie einfing und an einen geschützten Ort außerhalb der Stadt umsiedelte.

Mit dem leckeren Abendessen geht es gleich zum Sonntagskrimi vor den Fernseher und mal schauen, was ich sonst noch bis zum Tagesausklang mache.

Werbeanzeigen

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.