04.05.2018 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Sehr früh, noch vor 8 Uhr, von der Sonne geweckt, döste ich ganz entspannt dem Weckerklingeln entgegen.

Ich wäre eventuell nochmal fest eingeschlafen, aber ein stärker werdender Hunger, der sich in meinen Tagträumen breit machte und vor allem ein knurrender Magen, ließen mich vorm Weckruf in den Freitag starten.

Heute schaut es nach einem wunderbaren warmen Frühlingstag aus und ich werde versuchen meine Weckzeit etwas früher einzustellen.

Denn wie es scheint, nehmen meine gefiederten Freunde ihr erstes Frühstück zwischen 6 und 8 Uhr ein.

Der Brotteig ist nun bereits im Backofen und sobald das Brot fertig ist, geht es ein bisschen frisches Gemüse einkaufen.

Bis es soweit ist, sind die Kartoffeln und der Fisch ebenfalls fertig vorbereitet.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.