07.04.2018 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Obwohl ich früh in einen schönen sonnigen Tag gestartet bin, komme ich irgendwie nicht richtig in Gang.

Die vielen Feiertage der letzten Wochen haben mein Zeitempfinden leicht durcheinander gebracht, was sich hoffentlich nächste normale Woche einreguliert.

Während ich noch so bei den letzten Bissen vom Frühstück saß, bei offener Balkontüre, fiel mein Blick auf eine kleine Meise.

Neugierig blickte sie vom Türrahmen ins Zimmer und als alles ruhig blieb, traute sie sich sogar ein paar Hüpfer herein.

Leider schreckte ich sie dann auf, als ich versuchte ganz vorsichtig nach meinem Smartphone für ein Bild zu greifen.

Sollte ich mir vielleicht ein Fliegengitter kaufen, damit sich in der warmen Jahreszeit, wo meist die Balkontüren den ganzen Tag offen stehen, keine Vögel in die Wohnung verirren?

Langsam wird es aber nun Zeit, dass ich mich anziehe und nach einer sinnvollen Beschäftigung für den Samstag umsehe.

2 Antworten zu “07.04.2018 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Hast Du keinen Vorhang, den Du vor die offene Türe schiebst?

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.