19.03.2018 – Montagabend , Tagebuch Teil 2

Bis zum Nachmittag hatte sich die Sonne dann doch noch durchgerungen dauerhaft zu erscheinen und konnte innerhalb kurzer Zeit die Temperatur immerhin auf 10 Grad Celsius erwärmen.

Zufrieden mit dem bisher erledigten machte ich es mir gegen 16 Uhr auf dem Sofa bequem, für eine kurze Ruhepause, aus der dann jedoch wieder über zwei Stunden zum Teil tiefer Schlaf wurden.

Mit einer Tasse Bio-Kräutertee „schöner Feierabend“ von meiner geliebten süßen Babsie ging es anschließend auf die Suche nach einer Lebensweisheit und Witze für den späteren Abend.

Anscheinend hatte das schönere Wetter meine gefiederten Freunde scheinbar vermehrt auf meinen Balkon verschlagen, denn die Futterstellen waren weitgehendst leer, sodass ich etliches nachfüllen musste.

Nun wird es schon gleich Zeit fürs Abendessen und einen gemütlichen Fernsehabend mit „The Big Bang Theory“ und „Young Sehldon“.

2 Antworten zu “19.03.2018 – Montagabend , Tagebuch Teil 2

  1. Der Grund, warum ich die letzten Wochen mit weit weniger Futter auskam scheint sich aufgelöst zu haben, denn seit gestern futtern mir die Vögel wieder einen ganzen Silo leer – und das sind etwa 500 g geschälte Sonnenblumenkerne.
    Und dazu hängen auch noch 10 Meisenknödel.
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s