17.03.2018 – Samstagabend , Tagebuch Teil 2

Heute war der lange Nachmittagsschlaf nicht gut, denn leider hatte irgendwann jemand im Haus angefangen zu Hämmern und Bohren, sodass ich mit Kopfschmerzen aufstand.

Außerdem ist es stark abgekühlt auf knappe 1 Grad Celsius mit heftigem Wind, was befürchten lässt, dass in Kürze vielleicht doch noch der Schnee hier ankommt.

Also machte ich mir erst einmal einen Bio-Kräutertee „Druiden Trank“ von meiner geliebten süßen Babsie, bevor ich langsam daran ging, eine Lebensweisheit und Witze für später zusammenzutragen.

Zum Glück haben sich die Schmerzen im Kopf von alleine verzogen und der Handwerker im Haus gibt endlich Ruhe.

Für den Samstag war es dann aber auch und nun gleich ein kleines Abendessen und entspannt vor den Fernseher.

Eine Antwort zu “17.03.2018 – Samstagabend , Tagebuch Teil 2

  1. Handwerksarbeiten können nerven, das stimmt.
    Nachdem ja der Nachbar gestorben ist, müssen wir damit rechnen, dass seine Frau das Haus verkauft, weil es für sie zu gross ist, meinte sie schonmal und vorallem zuviel Arbeit mit Garten.
    Was bedeuten würde, dass sich da dann auch einiges tun würde, wenn neue Leute einziehen 😦
    Liesse sich aber wohl nicht ändern, und so will ich das Beste hoffen.

    Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s