11.03.2018 – Sonntagabend , Lebensweisheit / Zitat

Johann Wolfgang von Goethe (* 28. August 1749 in Frankfurt am Main; † 22. März 1832 in Weimar) gilt als einer der bedeutendsten Repräsentanten deutschsprachiger Dichtung

7 Antworten zu “11.03.2018 – Sonntagabend , Lebensweisheit / Zitat

  1. Das ist schön, lieber Dieter, ich freu mich jetzt auch auf den Frühling! Und wir wünschen dir einen guten Start in die neue Woche, liebe Grüße
    Monika und Mimi.

    Gefällt 1 Person

  2. Hmm, da war er aber schon sinnreicher 😉

    Gefällt 1 Person

  3. Na dann entschuldige ich mich für mein Unwissen 😳

    Gefällt 1 Person

  4. Goethe war schon ein großer Deutscher und kein prüder. In manchen seinen Werken wurde damals ganz schön geschwärzt, obwohl er in Metaphern an seine verschiedenen Musen schrieb, aber doch wohl zu offensichtlich. Ein freier Mensch, seiner Zeit voraus.

    Heute würd ich mir wieder mehr Metaphern wünschen, wo zu frei über etwas gesprochen wird, was eigentlich heilig sein und zwei Menschen intim verbinden sollte.

    Die sexuelle Befreiung artet aus, Sex ist zur Sache degeneriert und das Geheimnis der Vereinigung wird zum Allgemeingut breitgetreten. Mal sehn, wo das hinführt. Ich ahne nix Gutes. LG PP

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.