03.03.2018 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Gut ausgeruht kam ich nach einer nicht so kalten Nacht früh aus den Federn in einen verschneiten Samstag bei +2 Grad Celsius.

So wie es vorm Haus ausschaut, muss es einige Zeit in der Nacht oder frühen Morgenstunden geschneit haben.

Aber nun ist es grau in grau am Himmel und über den Tag müsste der Schnee verschwunden sein.

Nach einem kleinen Frühstück geht es gleich an den wöchentlichen Wohnungsputz, unter anderem auch die Fußspuren und Fellteile von Bonnie zu entsorgen.

Sie ist bereits, fast wie Vögel, in einer leichten Mauser und überall liegen flauschige schwarze Fusseln herum.

2 Antworten zu “03.03.2018 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. es bleibt weiter kalt, leider, Klaus

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.