21.02.2018 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2

Nachdem ich heute aus einem sehr frühen Nachmittagsschlaf, durch einen Werbetelefonanruf, aus einem schönen Traum gerissen wurde, muss ich zugeben, dass ich etwas gehässig zu dem Anrufer war.

Ich gab keine direkt Antworten auf seine Fragen, sondern erwiderte „Das ist nicht möglich“, „Das kann nicht sein“, „Auf keinen Fall“.

Bereits nach den ersten so abgeschmetterten Fragen konnte ich eine deutliche Verunsicherung in seiner Stimme bemerken, was sich ebenfalls durch ständiges Räuspern bemerkbar machte.

Um ihn bei Laune zu halten, flocht ich regelmäßig ein „Warum rufen sie an“, „Wäre vielleicht interessiert daran“, „Lassen sie uns das Problem klären“.

Das ganze Gespräch erfolgt von meiner Seite in einem freundlichen, zuvorkommenden und zum Teil interessiert wirkenden Ton.

Noch immer weiß ich nicht, was er eigentlich wollte, nur dass er nach ein paar Minuten unter hörbarem Ausatmen, eine Entschuldigung für die Störung stammelnd mir noch einen schönen Tag wünschte.

Und nun habe ich leichte Anzeichen von Muskelkater in den Wangen vom Dauergrinsen.

3 Antworten zu “21.02.2018 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2

  1. Ich hasse diese Werbeanrufe! Manchmal sind die unverschämt aufdringlich. Bei den Versandhäusern, bei denen ich Kundin bin, habe ich mich aus den Anruflisten austragen lassen. Angebote kommen schließlich auch regelmäßig per Post + E-Mail. Und auf die Angebote ihrer Partnerfirmen kann ich verzichten …

    Gefällt 1 Person

  2. Ich bin zu diesen Anrufern ausgesprochen unfreundlich. Die rufen bestimmt nie wieder an. Auch diese Meinungsforschungsinstitute gehen mir auf den Wecker. Auch zu dehnen bin ich sehr unfreundlich und frage stets, wer sie sind, warum sie anrufen, ich möchte den vollständigen Namen des Institutes wissen und den Namen des Anrufers. Nach diesen Fragen haben sie meist schon die Nase voll.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.