15.02.2018 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

Zum Mittagsspaziergang hatte sich der Schnee in Dauerregen verwandelt.

Was nicht unbedingt bei starken Windböen und 2 – 3 Grad Celsius angenehm war.

Aber um so mehr freute sich Bonnie auf das anschließende Trockenrubbeln.

Auch heute lag ich bereits um 15 Uhr auf dem Sofa, da ich irgendwie im Kopf hatte, der Tierarzttermin wäre heute.

Nach dem Nachmittagsschläfchen ging es auf einen kurzen Spaziergang rund um die Wohnhäuser.

Warum auch immer wollte sie nicht in den Park und schon 20 Minuten später zurück nach Hause.

Das wichtigste ist, dass es ihr besser geht und sie nun seit gestern 4 bis 5 Stunden auskommt, ohne inkontinent zu sein.

Vielleicht war es ja doch nur eine hartnäckige Blasenentzündung. Dennoch soll der Doktor danach schauen.

Während Bonnie nun gemütlich neben mir vor sich hin schnarcht, genieße ich meinen Bio-Kräutertee „schöner Feierabend“ von meiner geliebten süßen Babsie.

In aller Ruhe kann ich so eine Lebensweisheit und Witze aus dem Internet für den späteren Abend zusammentragen.

Bevor es gleich mit dem Abendessen zum Donnerstagskrimi vor den Fernseher geht, kommt eine weitere Gassirunde dran.

2018.02.15 - Sauerkrautpfanne,Gnocchi,Würstchen

2 Antworten zu “15.02.2018 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 2

  1. Monika-Maria Ehliah

    ALles, alles Gute für Bonnie….
    Segen!
    M.M.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s