14.02.2018 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 2

Heute war ein etwas stressiger Tag für mich.

Zum einen wurde Bonnie nicht wie geplant gegen 10:00 Uhr abgeholt für den Tierarztbesuch.

Außerdem waren lange Handwerker im Haus, wegen eines Wasserrohrbruchs, die mit dafür verantwortlich für den geänderten Arztbesuch waren.

Diese Reparaturarbeiten betrafen mich zwar nicht direkt, aber dennoch empfand ich es als stärkere Geräuschbelästigung.

Rechtzeitig zu meinem Nachmittagsschlaf es sich erledigt. Zumindest hörte ich keinerlei Arbeitsgeräusche mehr.

Das gleichmäßige Schnarchen von Bonnie störte weniger, wenn es nicht sogar eine schlaffördernd Wirkung hatte.

Für gute 90 Minuten ließen sie mich in einen entspannenden und erholsamen Schlaf versinken.

Am Spätnachmittag konnte ich so in aller Ruhe mit einer Tasse Rooibostee auf die Suche nach einer Lebensweisheit und Witze gehen.

Vorm Abendessen geht es dann auf den 4. Spaziergang, bei noch immer 5 Grad Celsius.

Anschließend mache ich es mir vorm Fernseher bequem mit einem Teller Gnocchi, Sauerkraut, Nürnberger Rostbratwürstchen und Käse/Zwiebel-Soße.

Aber besonders freue ich mich auf den gemeinsamen online Spielabend mit meiner geliebten süßen Babsie.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s