10.02.2018 – Samstagabend , Tagebuch Teil 2

Gerade als ich am Vormittag einkaufen gehen wollte, fing es ganz leicht an zu regnen.

Und Nässe bei 3 Grad Celsius muss ich nicht unbedingt haben, beim durch die Gegend laufen.

Dennoch war ich mit dem Tag soweit zufrieden, als ich um 16:15 Uhr zum Nachmittagsschläfchen, auf dem Sofa verschwand.

Kurz vorm geplanten Aufstehen kam ein Anruf von Bonnies Halterin, ob ich Bonnie bis am Sonntagnachmittag erneut nehmen könnte.

Beide hatten sich anscheinend eine Magenverstimmung eingefangen.

Für mich kein Problem und so kam ich dann doch noch zu etwas Bewegung an der frischen Luft.

Auf dem Rückweg nahm ich mir von der Bäckerei ein leckeres Stückchen Nusscreme mit.

Wieder zuhause kümmerte ich mich erst einmal um den Futternachschub für meine gefiederten Freunde.

Anschließend ging es mit einer Tasse Rooibostee zum Tortenstück ans Zusammentragen von Lebensweisheit und Witze für den Abend.

Vorm Abendessen und Fernsehabend war ein weiterer kurzer Spaziergang an der Reihe.

2 Antworten zu “10.02.2018 – Samstagabend , Tagebuch Teil 2

  1. Also doch nichts mit Ausruhen von Bonnie 😉

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s