05.02.2018 – Montag , Tagebuch Teil 2

Bei einem schönen langen Morgenspaziergang, der bis zum Badesee ging, konnten wir einen einzelnen Schwan und viele Enten beobachten.

Leider kam ich nicht zum Fotografieren, denn nur zu gerne wäre Bonnie hinter den Vögeln ins Wasser gehüpft. Und nichts in der Nähe wo ich sie hätte kurz anbinden können.

Nach fast 1 Stunde waren wir beide gut durchgefroren und sogar es dauerte einige Zeit, bis die heiße Schokolade, die ich mir gönnte, aufwärmte.

Bonnie kuschelte sich auch nur zu gerne in die von mir ihr umgehängte Decke.

Nun hatten wir eben einen weiteren kürzeren vorm Mittagessen.

Obwohl die Sonne den ganzen Morgen scheint, sind es gerade mal knappe 4 – 5 Grad Celsius mit einem wolkenlosen Himmel.

Gleich werde ich mir bei meinem Lieblingsitaliener einen gemischten Pastateller mit viel Käse überbacken bestellen.

Bonnie schnarcht nun wieder neben mir beim Verdauen, nicht ohne ab und an genüsslich zu schmatzen.

6 Antworten zu “05.02.2018 – Montag , Tagebuch Teil 2

  1. Bis zum Schluss dachte ich, Bonnie sei deine Freundin, dann kam das Schnarchen, jetzt bin ich nicht mehr sicher 😃

    Gefällt 2 Personen

  2. Oh ja bei diesem herrlichen Winterwetter muss man einfach raus. Eine schöne Woche wünsche ich Dir und für Bonnie eine Kuscheleinheit, wenn sie noch bei Dir ist. 😀

    Gefällt 1 Person

  3. Gruß an Bonnie und eine streicheleinheit von mir

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s