26.01.2018 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Zwar nicht direkt nach dem Weckerklingeln, aber doch gute 30 Minuten früher als die letzten Tage, kam ich aus den Federn.

Das Wetter schaut bisher noch trüb aus, jedoch mit 10 Grad Celsius recht mild.

Gegen 10 Uhr wird Bonnie vorbeigebracht für den Vormittag, was mindestens einen schönen langen Spaziergang um die Mittagszeit bedeutet.

Damit dies alles dann auch klappt, geht es gleich in die Küche zur Vorbereitung des Kochens.

Angelehnt an „Birnen, Bohnen und Speck“ gibt es heute Bohnen, Mandarinen und Fisch.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.