21.01.2018 – Sonntagabend , Tagebuch Teil 3

Irgend ein Geräusch ließ mich kurz vorm Weckerklingeln am Nachmittag wach werden.

Inzwischen begann es bereits dunkel zu werden. Die Temperatur war ebenfalls deutlich abgesunken.

Während ich es noch ein bisschen genoss, ganz entspannt, vor mich hin zu dösen, wäre ich beinah erneut fest eingeschlafen.

Gerade noch rechtzeitig trieb mich ein dringendes Bedürfnis auf die Beine.

Über den Nachmittag hatten meine gefiederten Freunde, ungestört von weiteren Besuchern, ihr Futter fast völlig verputzt.

Gerne füllte ich eine Schale im Vogelhäuschen und auf dem Balkonboden mit Sonnenblumenkernen nach.

Anschließend machte ich es mir mit einer Tasse Rooibostee vor dem Laptop bequem auf der Suche nach einer passenden Lebensweisheit und Witze für den Abend.

Gleich geht es mit dem Abendessen zum Sonntagskrimiabend vor den Fernseher.

Wobei ich mir vom Tatort in der ARD nicht so viel erwarte, jedoch um so mehr von der englischen Krimiserie „Inspektor Barnaby“.

Und damit wäre die 3. Woche des Jahres 2018 Vergangenheit.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s