16.01.2018 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Ein verregnetes kaltes Wetter ließ mich nur schwer aus dem angenehm wohlig warmen Bett in den Dienstag starten.

Aber so langsam muss ich einen Zahn zulegen, wenn diese Woche nicht ganz verunglücken soll.

Nur zu schnell nimmt dies sonst beängstigende Ausmaße an, was ich auf keinen Fall vorhabe erneut durchzumachen.

Der frische Brotvorteig ist bereits angesetzt und an einem warmen Ort in der Wohnung am ersten gehen.

Fürs morgige Kochen muss ich nicht großartig Einkaufen und so werde ich mal schauen, wie ich an meiner Schreibtischarbeit weiterkomme.

Leider ist dort mehr als genug an Altlasten, die noch einige Zeit in Anspruch nehmen werden.

Außerdem gehen mir diverse Dinge durch den Kopf für meinen Blog, die ich ebenfalls sukzessive anpacken möchte.

3 Antworten zu “16.01.2018 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Lass es langsam, aber strukturiert angehen, Dieter. Wenn du dich zu sehr unter Druck setzt, blockierst du dich nur. 😉

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..