04.01.2018 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Fast hätte ich heute verschlafen. Denn aus irgend einem Grund hatte ich gestern Abend vergessen, meinen Handyweckruf einzuschalten.

Aber nach einer angenehm ruhigen Nacht wachte ich entspannt kurz nach 8 Uhr von alleine auf.

Wie es scheint, wird es ein milder Wintertag und vielleicht kommt sogar die Sonne später noch hervor.

Auf jeden Fall sind bisher weder dunkle Regenwolken zu sehen und ebenso von Wind bzw. Sturm keine Spur.

Vielleicht nutze ich die Gelegenheit, den Balkon von den Witterungsspuren der letzten Tage zu säubern.

Wenn sich das Wetter so hält, geht es ich um die Mittagszeit zum Lebensmitteleinkaufen.

Ansonsten ist für den Donnerstag überwiegend Schreibtischarbeit angesagt.

2 Antworten zu “04.01.2018 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Lieber Dieter,

    wir wünschen Dir einen schönen Tag!

    VLG aus Hamburg

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.