29.12.2017 – Freitagabend , Tagebuch Teil 2

Auch wenn ich etwas später als üblich zum Nachmittagsschläfchen kam, sollte es kein Grund sein danach über drei Stunden zu schlafen.

Als ich das Klopfen am Fenster hörte, grübelte ich darüber nach, ob es bei diesen Temperaturen um die 2 – 3 Grad Celsius eventuell Schnee sein könnte.

Dabei schlief ich erneut tief und fest ein. Und ich hatte damit recht, es regnete nicht, sondern schneite.

Also gleich eine größere Futterration für meine gefiederten Freunde ausgelegt, zusätzlich mit Rosinen und zerkrümelten Meisenknödeln bestückt.

Mit einem leckeren Abendessen, eine Gemüsepfanne schmeckt um so besser, wenn sie aufgewärmt wird, geht es nun zum Freitagskrimiabend vor den Fernseher.

Anschließend habe ich noch eine Lebensweisheit und Witze für später zusammen zu tragen.

3 Antworten zu “29.12.2017 – Freitagabend , Tagebuch Teil 2

  1. Doch mein Schatz, doch ist es ein Grund über drei Stunden zu schlafen.
    Du brauchst das ganz offensichtlich, also lass es einfach zu.
    Keine Zeit eignet sich besser zum Ausruhen, als der Winter – und noch dazu wenn es schneit.
    Lass es einfach geschehen mein Herz ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.