26.12.2017 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Gut ausgeruht, nach einer fast ungestörten Nacht, wurde ich früh durch Sonnenschein geweckt.

Nicht ganz sicher, ob ich nun Träume oder wach bin, döste ich einige Zeit bis zum Weckerklingeln vor mich hin.

Aber beim Hochziehen der Rollläden, blickte ich auf einen schönen, sonnigen, nahezu wolkenlosen 2. Weihnachtsfeiertag.

Da freue ich mich schon darauf, dass Bonnie den Nachmittag bei mir ist und es bestimmt zwei bis drei Spaziergänge geben wird.

Zuvor muss ich wie üblich frischen Brotteig ansetzen und für den Mittwoch Brot backen.

4 Antworten zu “26.12.2017 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Sonne? – Du bist echt zu beneiden.

    Gefällt 1 Person

  2. Auch wenns nur kurze Zeit war, dass Du die Sonne sehen durftest, war es eine Bereicherung dieses Tages 😀

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s