25.12.2017 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Wow … das war heute ein Start in die letzte Woche des Jahres 2017.

Eben lag ich noch gemütlich im Bett und innerhalb Sekunden trieb es mich in die Höhe.

Dass seltsame daran, keine Schmerzen oder Harndrang verspürte ich, sondern aus irgend einem Grund hatte ich das Gefühl mich gleich übergeben zu müssen.

So schnell es kam, verschwand es dann auch wieder.

Nachdem ich nun mal schon auf war, machte ich mir ein kleines Frühstück, um anschließend ganz langsam den 1. Weihnachtsfeiertag anzugehen.

Bis gegen 15 Uhr, da wird Bonnie für ein paar Stunden vorbeigebracht, habe ich nichts besonderes vor.

Vielleicht haben wir ja Glück und heute kommt die Sonne für einen schönen Spaziergang am Nachmittag.

Immerhin ist der Frühnebel verschwunden und der Himmel klart ebenfalls bereits auf.

5 Antworten zu “25.12.2017 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Monika-Maria Ehliah

    Alles Gute Dieter und viel Segen in diesen Tagen!
    M.M.

    Gefällt 1 Person

  2. Gute Besserung auch von mir.
    Ich hoffe es geht dir immer noch gut. Es ist doch sehr schade wenn eine Krankheit die Feiertage verdirbt.
    LG
    Wibi

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.