21.12.2017 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Gut ausgeruht kam ich heute abermals kurz vor 8 Uhr aus den Federn in einen trüben, kalten und regnerischen Tag.

Da ich gestern recht gut damit zurechtkam mit dem frühen Aufstehen, widerstand ich dem Verlangen erneut im warmen Bett zu verschwinden.

Sobald es etwas aufhellt, werde ich zusehen alles, was ich für über die Feiertage benötige einzukaufen.

Ich hoffe, dass der Trubel und Stress im Geschäft sich einigermaßen in Grenzen hält.

3 Antworten zu “21.12.2017 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Guten Mittag, lieber Dieter,

    dann hoffen wir, dass Du aus dem Trubel heil wieder zurück kommst.

    Viele liebe Grüße und einen schönen Tag!

    Gefällt 2 Personen

  2. Lieber Dieter, bei uns regnet es, doch ich muss auch noch ins Center.
    Hab einen feinen Nachmittag ❤

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..