15.12.2017 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Da ich mich gestern Abend nicht besonders wohl fühlte, war ich bereits kurz nach 1 Uhr am Schlafen.

Länger als zweimal 3 Stunden hielt es mich dann nicht im Bett. Und so kam ich ungewohnt früh in den neuen Tag.

Langsam wird es heller, wobei bisher nicht zu erkennen ist, ob es ein schöner oder verregneter Wintertag wird.

Nun habe ich erst einmal in aller Ruhe gefrühstückt und auch das Freitagsbrot für den Backofen vorbereitet.

Bevor ich ans Mittagessen kochen gehe, denke ich, werde ich mal versuchen, nach längerer, Zeit ein bisschen an meinen Lebenserinnerungen zu schreiben.

Die Paprikapfanne mit Reis, Frikadellen und Zwiebelsoße läuft da fast so nebenbei.

6 Antworten zu “15.12.2017 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Lebenserinnerungen ? Bin gespannt, was da kommt …

    Gefällt 2 Personen

  2. Monika-Maria Ehliah

    Alles Gute! Bleib gesund!
    M.M.

    Gefällt 2 Personen

  3. Alles Liebe und einen guten Tag 😘

    Gefällt 2 Personen

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.