14.12.2017 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

Auch wenn die letzte Nacht nur kurz, unruhig und wenig erholsam war, kam ich fast mit dem Weckerklingeln aus dem Bett.

Das Wetter schwankt zwischen Sonnenschein und mit dunklen Wolken verhangenem Himmel, was stark nach Regen ausschaut.

Nachdem diese Woche noch nicht viel von mir erledigt wurde und es bereits stark dem Wochenende zugeht, muss ich heute ein paar dringende Dinge anpacken.

Als erstes sollte ich mich darum kümmern, fürs morgige Kochen, die Vorräte aufzufüllen.

Anschließend langsam und vorsichtig ein bisschen im Haushalt (Wohnzimmer saugen, Staubwischen) tun.

Danach dürfte ich allerdings auch bereit für eine Ruhepause und etwas Schreibtischarbeit sein.

Am Nachmittag muss ich dann wieder in die Stadt zur Kontrolle beim Zahnarzt wegen des gezogenen Zahns.

2 Antworten zu “14.12.2017 – Donnerstag , Tagebuch Teil 1

  1. und du lasse dir die gute Laune vom schlechten Wetter nicht verderben, Klaus

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s