04.12.2017 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Obwohl es die Nacht über weiter schneite, ist relativ wenig davon auf den Dächern und Wiesen liegen geblieben.

Der Himmel schaut diesig und nach kaum Verbesserung aus, auch wenn der Wetterdienst etwas anderes versprochen hat.

Aber manchmal kommt die Wetterfront ein bisschen langsamer vorwärts und am Mittag bzw. Morgen scheint die Sonne.

Nachdem meine Medikamente noch für die nächsten 10 Tage reichen, kann ich daher den ganz in die Stadt sparen.

Deutlich besser ausgeruht konnte ich heute, nur leicht verspätet, in die neue Woche starten.

Wobei, so richtig gestartet bin ich bis jetzt nicht.

5 Antworten zu “04.12.2017 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Hallo, lieber Dieter,

    obwohl wir schon bei der Arbeit sitzen, kann von durchstarten nicht die Rede sein 😉

    Viele liebe Grüße und einen schönen Tag!

    Gefällt 1 Person

  2. wünsche eine gute erste Dezemberwoche, Klaus von der Müritz

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s