01.12.2017 – Freitagabend , Tagebuch Teil 3

Nach einem sehr aktiven Vormittag zog es mich bereits kurz vor 16 Uhr aufs Sofa zu einer kurzen Ruhepause.

Gut erholt machte ich mich eine knappe Stunde später mit einer Tasse Rooibostee auf die Suche nach einer Lebensweisheit und Witze für den Abend.

Anschließend kümmerte ich mich um den Futternachschub meiner gefiederten Freunde und wäre fast mit einem mittelgroßen Vogel zusammengestoßen.

Im halbdunkel hatte er mich scheinbar nicht bemerkt und erst eine halbe Armlänge vor mir brach er erschreckt den Anflug ab.

Aber kaum war ich im Zimmer verschwunden, erkundete er interessiert die diversen Futterstellen gründlich.

Wenn ich richtig liege, war es die erste Amsel, die ich auf meinem Balkon zu Besuch hatte. Mindestens dreimal so groß wie ein Haussperling aber nur 1/3 von einem Raben.

Nun geht es gleich mit einem leckeren Abendessen zum Krimiabend vor den Fernseher oder schaue ich mir zuvor auf ARD die Komödie mit Wolfgang Stumph an.

2017.12.01 - Blumenkohl,Salzkartoffeln,paniertem Fisch

2 Antworten zu “01.12.2017 – Freitagabend , Tagebuch Teil 3

  1. Das sieht ja sehr lecker aus, guten Appetit.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.