29.11.2017 – Mittwochabend , Tagebuch Teil 3

Heute klappte es mit dem Nachmittagsschlaf, wobei es über zwei Stunden wurden.

Ein bisschen länger als geplant, aber anschließend fühlte ich mich gut ausgeruht wie nach einem langen Nachtschlaf.

Im Moment regnet es nicht und ich hoffe für Morgen auf schönes Wetter, wenn ich in die Stadt zum Zahnarzt muss.

Ich hab mir ein Rezept beim Internisten bestellt für Diabetes und Blutdruck, welche so nebenher dann abgeholt werden könnte.

Allerdings nicht, wenn ich zu dem Zahnarzttermin, wegen Nässe, per Taxi fahren muss.

Leider kam ich neben dem Kochen nicht zu viel anderem. Was nicht weiter schlimm ist, denn das meiste, was ich in diesem Jahr erledigen wollte, ist abgeschlossen.

Auch wenn es etwas zeitlich knapp wurde, konnte ich in aller Ruhe, eine Lebensweisheit und Witze für den Abend zusammenstellen.

Aber nun wird es Zeit fürs Abendessen und geruhsamen Fernsehabend.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s