15.11.2017 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

Noch immer liegt dichter Nebel über den Dächern und bei knappen 1 – 2 Grad Celsius nicht unbedingt das Wetter zum Aufstehen.

Zumindest was mich und meine alten Knochen angeht, die am liebsten im warmen Bett geblieben wären.

Aber sowohl der stärker werdende Hunger als auch der Gedanke ans heutige Kochen ließen mich langsam in den Tag starten.

Nun, nach einem kleinen Frühstück und dem Aufschreiben meiner ersten Gedanken für meine geliebte süße Babsie, geht es gleich ab in die Küche.

Heute gibt es eine Lauchpfanne bestehend aus Lauch, Karotten, Radieschen in einer Sahnesoße, mit Spätzle und Bratwürstchen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..