10.11.2017 – Freitagnacht , Lustiges zum Tagesausklang

Ein Bundeswehr-Fünftonner steckt im Schlamm fest.

Der Fahrer fragt fünf Offiziere, die danebenstehen, ob sie ihn raus schieben.

Die Offiziere schieben kräftig an, der Fahrer gibt Gas.

Als der Fünftonner aus dem Schlamm raus ist, fragt einer der von oben bis unten mit Schlamm bespritzten Offiziere den Fahrer, was er denn geladen hat.

Antwort: „20 Rekruten.“

‚+++++++++++++++++++++++++

„Ich komme, um das Waschbecken bei Ihnen zu reparieren.“

„Aber das ist doch gar nicht kaputt.“

„Aber haben Sie mich denn nicht selbst angerufen, Frau Eck?“

„Eck? Ich heiße Boll, Familie Eck ist vor einem Jahr ausgezogen.“

„Unglaublich, erst bestellen die Leute dringend einen Klempner und dann ziehen sie um …“

‚+++++++++++++++++++++++++

Seit zehn Minuten klingelt das Telefon bei zwei Beamten im Büro.

Meint der eine schließlich: „Eine Geduld haben diese Leute.“

‚+++++++++++++++++++++++++

2 Antworten zu “10.11.2017 – Freitagnacht , Lustiges zum Tagesausklang

  1. Wenn du bei der Marine warst, Dieter, hast du da machmal auch einen der Kaehne anschieben muessen, wnn die Dampfmaschine nicht funktionierte?

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.