04.11.2017 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Nachdem ich die letzten Tage früher als gewöhnlich aus dem Bett musste und auch einiges über den jeweiligen Tag um die Ohren hatte, beschloss ich heute etwas länger zu schlafen.

Und so trieb mich erst der stärker werdende Hunger aus den Federn in einen noch leicht nebligen Herbsttag.

Aber wenn ich mir den Himmel anschaue, könnte bis zur Mittagszeit ohne weiteres erneut die Sonne zum Vorschein kommen.

Neben dem wöchentlichen Wohnungsputz habe ich mir für den weiteren Tag nichts vorgenommen.

Einfach mal ungeplant ins Wochenende und schauen, was ich mit der Zeit so anstellen kann bzw. werde.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..