29.10.2017 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

Auch wenn mein Schlaf sehr unruhig und kurz war, kam ich dennoch am Morgen, früh aus dem Bett.

Mal schauen, ob ich heute noch einige der Gedanken der Nacht zusammenfassen kann als Gedankensplitter.

Bei dem nasskalten Wetter habe ich erst einmal die Heizung höher gedreht, um gleich einen gemütlichen Wellnesssonntag zu genießen.

Aber nun in aller Ruhe fertig frühstücken, während ich einen ersten Tagebucheintrag schreibe.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s